Service

Was wir Ihnen bieten

  • Vor dem Kauf

    Checken Sie ob Ihr Fahrzeug Diebesgut ist mehr

  • VIN Check 

  • HIN-Check

  • Dokumentenprüfung

    Sie haben ein Dokument und sind sich nicht sicher ob es echt ist? mehr

  • Fachübersetzung

    Lassen Sie sich ihre Dokumente übersetzen mehr

  • Fahrzeugregistrierung

    Sichern Sie sich ab mehr

  • Suchauftrag

    Gestohlenes wiederbeschaffen mehr

  • Fahrzeugortung

    Gestohlenes wiederbeschaffen mehr

  • Hinweise & Meldungen

    Sie haben einen Hinweis oder eine Meldung? mehr

  • Forum

    Das Forum ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich. mehr

  • Anleitung

    So funktioniert Diebstahlradar mehr

  • Know-how

    Gesammeltes Wissen mehr

Mitgliedschaften

 

Fahrzeugdaten:

Objekt-Titel: Sun Fast 3200 "Segelboot für Sieger"
Objekt-Nummer:#390710
Anzeigentitel:Sun Fast 3200 "Segelboot für Sieger"
Bootstyp:Segelboot
Marke:Sun Fast 3200
Werft:Jeanneau
Land:Frankreich
Name:INSOMNIA
Motornummer:FR-IRI 32062K809
Hersteller:Yanmar 2JM15
Baujahr:2009
Erstzulassung:2009-01-01
Farbe:Rumpf/Deck/Aufbau:Weiss Streifen:Rot
Abmessungen (Breite x Länge x Höhe):Länge 10.1 m Breite 3.48m Tiefgang 1.9M
Objekt angelegt:05.09.2019 15:52
Letzte Änderung:10.09.2019 08:15
Besondere Merkmale:
Die Sun Fast 3200 ist das Konzept einer Renn- und Fahrtenyacht, die Schnelligkeit und Komfort perfekt miteinander in Einklang bringt. Die Innenausstattung ist für ein Boot dieser Größe außergewöhnlich. Die Pantry, der Kartentisch, die beiden Doppelkabinen und der Waschraum wurden entworfen, um Ihnen das Leben an Bord zu erleichtern. Die technische Ausstattung wurde konzipiert, um vor allem funktionell und zuverlässig zu sein.

Wichtige Daten

Tatland:Griechenland
Tatort:Prevezza
Tattag:2019-07-31
Tatzeitraum:31.07.2019
Zulassungsland:Schweiz
Kennzeichen:INSOMNIA

Status

Fahndung

Kontakt/Hinweise:

Kontaktformular

Aktenzeichen des Benutzers: TTD 11524

Herrn Gerrit Walgemoet

+49 (0)1733111641 oder +31(0)615030163

Postbus 201
NL-7020 AC Zelhem
Help@irseuropa.com

Ihre Hinweise werden absolut vertraulich und auf Wunsch anonym entgegen genommen.

Steckbrief anzeigen

X

Kontaktformular

  • RSS-Feed

    Bleiben Sie auf dem Laufenden mehr

  • Newsletter

    Wir halten Sie auf dem Laufenden mehr

  • Kontakt

    So erreichen Sie uns mehr

  • Facebook

    Werden Sie Fan mehr

  • twitter

    Folgen Sie uns mehr

Diebstahlradar alarmiert schnell, sicher, zuverlässig und unterstützt die objektbezogene Sachfahndung zu Wertgegenständen.
Jeder kann von einem Diebstahl, Einbruch, Raub oder Betrug betroffen sein. Eine Schadensbegrenzung ohne schnelle und reibungslos funktionierende Kommunikation ist nicht denkbar. Das betrifft die schnelle Alarmierung genauso wie die Meldung an die Risikoträger (Versicherungen, Leasingunternehmen, Kreditwirtschaft) und natürlich die Warnung der Verbraucher vor dem Kauf gestohlener Produkte.

Die Werte sind nicht nur versichert, sondern die Eigentumsansprüche werden über den Verlust hinweg gesichert.

Käufer können sich vor dem Erwerb gestohlener Gegenstände informieren und schützen, bei der Rückgewinnung helfen und den eigenen Geldbeutel durch ein geringeres Schadenaufkommen entlasten. Die Chance sein Hab und Gut durch eine objektbezogene Ausschreibung zurück zu bekommen steigt. Gleichzeitig wird die Tataufklärung unterstützt und eine präventive Wirkung erzielt.

In Diebstahlradar werden einzigartige „objektbezogene Identifikationsmerkmale“ hinterlegt. Einzelne Personen oder Gruppen können über die Vorfälle kostensparend informiert werden. Nachrichten können auf unterschiedliche Endgeräte gesendet werden. Diebstahlradar kann ganz einfach in vorhandene EDV-Systeme integriert werden, so dass hohe Investitionen auch bei den Risikoträgern entfallen. Die über das Kontaktformular eingehenden Informationen gehen unmittelbar an das mit der Eigentumssicherung befasste Institut oder deren Beauftragte, welche die Zuordnung zum Eigentümer vornehmen und weitere Entscheidungen treffen können. Auf eine Erfassung der Personen- bzw. Kundendaten kann so verzichtet werden.

Sollten Sie zu den Sachen, nach denen auf den Seiten gefahndet wird, sachdienliche Angaben machen können, bitten wir Sie, sich über das Kontaktformular oder telefonisch an die jeweils genannte Institution, deren Beauftragte oder benannte Polizeidienststelle zu wenden.

Weitere Seiten von ProVersicherer:

[]